Wo kann man nachträglich die gesamte Olympia-Abschlussfeier ansehen?

Das Internet bietet heutzutage Rat in allen und für alle Lebenslagen. Wer beispielsweise die Übertragung der Abschlussfeier bei den Olympischen Spielen verpasst hat, der kann diese jederzeit auch nachträglich noch mittels World Wide Web abrufen. Die meisten Fernsehsender bieten in der Regel online eine Mediathek an, in denen Programme kostenlos auch nachträglich noch angeschaut werden können. Dabei wird weder eine spezielle Software benötigt noch ist es erforderlich, sich zu registrieren. Einfach die betreffende Webseite aufsuchen und die gewünschte Sendung per Mausklick starten.

Zur Übertragung reicht in den meisten Fällen ein Internetzugang mit einer Geschwindigkeit von 6 Mbit/s völlig aus. Bei längeren Sendungen besteht zudem auch die Möglichkeit, sich lediglich einzelne interessante Beträge auszuwählen und diese separat anzuschauen. Wer sich die betrachteten Sendungen direkt auf seinem Rechner speichern möchte, der findet im Internet ebenfalls die passenden Programme hierzu. Die meisten lassen sich völlig kostenlos aus dem Netz herunterladen. Wer eine Frage rund um das Fernsehen hat, kann diese einfach posten und erhält zumeist schon innerhalb weniger Augenblicke die entsprechende Antwort.

Direkt über das Internet Fernsehen

Mit der entsprechenden Software lassen sich auch unzählige in- und ausländische Fernsehsender und Radioprogramme direkt über das Internet betrachten. Je nach Programm können hierbei bis zu 1400 Sender ausgewählt werden und dank der integrierten Aufnahmefunktion lassen sich sogar die bei Radiosendern gespielten Musikstücke völlig legal und kostenlos als Mp3 Datei auf dem eigenen Rechner speichern. Anschließend können die Dateien dann problemlos auf einem Mp3 Player oder Smartphone gehört bzw. auf eine CD gebrannt werden. Fußballfreunde haben auf diese Weise zum Beispiel die Möglichkeit auch Spiele bei ausländischen Sendern live zu sehen, die hierzulande nur im Pay-TV übertragen werden. So überträgt beispielsweise das chinesische Fernsehen viele Spiele der Bundesliga und der Champions League live. Zwar muss man dabei auf einen deutschsprachigen Kommentar verzichten, dafür kann die Übertragung jedoch auch völlig kostenlos angesehen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>