Verändert das Aufkommen des Smartphones den klassischen TV-Konsum?

Die Verbreitung von Smartphones und Tablets schreitet rasant voran, was mehr und mehr auch zu Veränderungen in anderen Branchen führt, denn dadurch nimmt beispielsweise die Bedeutung des klassischen Fernsehens immer mehr ab.

So gaben bei einer Umfrage 61 Prozent der Befragten unter 25 Jahren an, dass sie das Smartphone auch zum Anschauen von Filmen und anderweitigen Sendungen nutzen. Bei der Gruppe der 26- bis 39-jährigen betrug der Anteil hier sogar 45 Prozent. Die TV-Branche hat den Trend mittlerweile erkannt und versucht mit entsprechenden Angeboten für Smartphones und Tablets zu punkten.

Das Zauberwort Smart-TV

Mit einer zweigeteilten Strategie sollen mobile Geräte in den TV-Konsum eingebunden werden. Zum einen bieten die TV-Sender über ihre Internetportale die Möglichkeit, Fernsehsendungen von überall aus zu verfolgen und beispielsweise neue Nachrichten abzurufen. Des Weiteren lassen sich Smartphones und Tablets vermehrt auch in Kombination mit dem TV-Gerät nutzen. So ist beispielsweise ein Einsatz als Fernbedienung oder Tastatur möglich wie auch als Variante, um weitere Informationen abzurufen. Mit einer App lassen sich Audio- und Videodateien auf beliebigen Geräten innerhalb eines Netzwerks abspielen. Inbegriffen ist dabei auch ein Zugriff auf soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter.

Auf Reisen mit dem Smartphone

Mit der entsprechenden App lässt sich das Smartphone oder der Tablet doch auch noch auf andere Weise effizient einsetzen. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Einholen von Reiseinformationen inklusive Buchung der gewünschten Traumreise. Die meisten Reiseveranstalter und Online-Reisebüros bieten mittlerweile auch eine App für das Smartphone an. Spiegel-Online stellt in einem Artikel einige der praktischsten Reise-Apps des letzten Jahres vor. So können Nutzer mit der Expedia Hotel-App beispielsweise von überall aus nach einem passenden Hotel suchen und dieses auch direkt buchen. Dabei stehen weltweit mehr als 120.000 Hotels zur Verfügung. Wer ein Hotel in der der Nähe sucht, kann sich über die GPS-Standortbestimmung die zur Verfügung stehende Angebote in einem bestimmten Umkreis anzeigen lassen. Zu jedem Hotel gibt es dann eine Vielzahl von Informationen und zudem hochauflösender Bilder. Somit ist die App auch ideal für Geschäftsreisende, die schnell ein gutes Hotel in der Nähe suchen.

Auch die Pauschreise-App von Expedia.de gibt es seit 2012 in neuer Auflage. Nach Angabe des gewünschten Abflughafens, des Zielortes und der jeweiligen Reisezeit lassen sich die zur Verfügung stehenden Pauschalreisen sprichwörtlich durchforsten. In einer separaten Kategorie werden dann die besonderen Preisknaller der jeweiligen Woche aufgelistet. Ein guter Service ist auch die Möglichkeit, wichtige Informationen über das jeweilige Urlaubsland bzw. der bevorzugten Region abzurufen. Die neueste Version enthält zusätzlich eine Kartensuche sowie eine nützliche Merkzettelfunktion.

Bildquelle: liewcf; flickr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>