Serien Tipps im TV: Die Geldeintreiber gnadenlos gerecht

Der Fernsehsender Kabel 1 begleitet in seiner Doku Soap „Die Geldeintreiber – gnadenlos gerecht“ Mitarbeiter eines Inkassounternehmens bei ihrer alltäglichen Arbeit. Das Berufsbild wird dabei ausführlich vorgestellt. Sicher hat das Format auch die Aufgabe, dem schlechten Ruf der Inkassounternehmen effektiv entgegenzuwirken. Erstmals wurde die Fernsehserie, die bis zum jetzigen Zeitpunkt auf fünf Folgen in einer Staffel zurückblicken kann, am 26.03.2012 auf Kabel 1 ausgestrahlt. Sowohl Mitarbeiter des Inkassounternehmens als auch ein Rechtsanwalt, der eng mit diesen zusammenarbeitet, werden bei ihrer täglichen Arbeit begleitet.

Weiterlesen →

Verändert das Aufkommen des Smartphones den klassischen TV-Konsum?

Die Verbreitung von Smartphones und Tablets schreitet rasant voran, was mehr und mehr auch zu Veränderungen in anderen Branchen führt, denn dadurch nimmt beispielsweise die Bedeutung des klassischen Fernsehens immer mehr ab.

So gaben bei einer Umfrage 61 Prozent der Befragten unter 25 Jahren an, dass sie das Smartphone auch zum Anschauen von Filmen und anderweitigen Sendungen nutzen. Bei der Gruppe der 26- bis 39-jährigen betrug der Anteil hier sogar 45 Prozent. Die TV-Branche hat den Trend mittlerweile erkannt und versucht mit entsprechenden Angeboten für Smartphones und Tablets zu punkten.

Weiterlesen →

Aktuelle Nachrichten und Schlagzeilen im Fernsehen mitverfolgen

Zahlreiche Fernsehsender bieten die Möglichkeit, aktuelle Nachrichten und Schlagzeilen live am TV-Gerät mitzuverfolgen. Wer jedoch auch unterwegs oder an seinem Arbeitsplatz nicht auf die aktuellen Fernsehbilder verzichten möchte, der kann diese auch über Internet oder auf seinem Smartphone live empfangen. Dabei bieten nicht nur die öffentlich rechtlichen Programme, sondern auch verschiedene ausländische Sender die aktuellsten Nachrichten per Live-Stream an. Der Nachrichtensender NTV überträgt beispielsweise rund um die Uhr Nachrichten und interessante Dokumentationen. Bei besonderen Nachrichten wird das Programm unterbrochen und die Laufbänder am unteren Bildschirmrand geben zudem Informationen über das laufende Geschehen sowie über die aktuellen Börsenkurse. Das aktuelle TV Programm finden Interessenten in den Fernsehzeitschriften oder im Internet.

Weiterlesen →

Quizsendungen: Wer wird Millionär?

Wer träumt nicht davon, einmal bei einer der Quizshows kräftig abzuräumen. Mit hohen Geldgewinnen lassen sich nach wie vor viele Menschen locken, doch wer bei beispielsweise bei Günther Jauch wirklich an die Million heran will, muss einen langen Atem haben. Um Kandidat zu werden, müssen die Bewerber zunächst ein zweistufiges Auswahlverfahren durchlaufen. Interessenten werden von der betreffenden Produktionsfirma kontaktiert und um die Beantwortung von 7 Fragen aus den unterschiedlichsten Wissensbereichen gebeten. Anschließend wird dann noch eine Schätzfrage gestellt. Hier können Fragen nach der Anzahl der Stufen des Eiffelturms oder dem Durchmesser der Erde an den Polen kommen. Für jede Sendung werden etwa 100 Bewerber getestet, von denen es letztendlich fünf in die Show schaffen. Die Auswahl hängt dabei nicht, wie bei anderen Shows, von der Erscheinung oder der TV-Tauglichkeit, sondern ausschließlich von den relativen Ergebnissen des Tests ab. In der Show geht es dann darum, eine relativ einfache Frage in möglichst kurzer Zeit zu beantworten. Der Schnellste schafft es schließlich auf den Stuhl vor Günther Jauch und von nun an trennen den Kandidaten nur noch 15 Fragen von der ersehnten Million.

Weiterlesen →

Die Fernsehserie Großstadtrevier und dessen Polizeibeamte

Die Serie Großstadtrevier ist eine der bekanntesten Kultserien im deutschen Fernsehen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Polizeibeamten des 14. Hamburger Polizeirevieres auf dem Hamburger Kiez. Die Galionsfigur der Sendereihe ist der Polizist Dirk Matthies, der vom bekannten Hamburger Schauspieler Jan Fedder gespielt wird. Aktuell werden die Folgen der 26. Staffel der Serie ausgestrahlt, bei der es zu einigen personellen Veränderungen kam.

Waren die Zuschauer jahrelang daran gewöhnt, dass eine Frau an der Seite von Jan Fedder spielt, so hat sich dies mit der 26. Staffel nun geändert. Der neue Kollege von Kommissar Dirk Matthies heißt Paul Dänning, gespielt vom Schauspieler Jens Münchow. Dazu gibt es künftig mit Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz) und Daniel Schirmer (Sven Fricke) ein zweites junges Team, welches auf den Straßen von Hamburg Dienst tut.

Weiterlesen →

Verbrauchersendungen zum Thema Kinderspielzeug ohne Weichmacher

Kunststoffe gehören noch immer zu den am häufigsten verwendeten Industriewerkstoffen. Auch Kinderspielzeug wird oft aus ihnen gefertigt. Damit die Kunststoffe weich und geschmeidig bleiben, werden ihnen oft Weichmacher zugesetzt. Erst so eignen sie sich auch für Kleinkinder. – So dachten viele bis vor kurzem.

Weichmacher haben einen unangenehmen Nebeneffekt. Sie verdunsten oder laugen aus. Dies konnte bereits in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen werden. Da einige der verwendeten Weichmacher wie Hormone wahrgenommen werden können bestimmte Mengen auch das Körperwachstum und die Zeugungsfähigkeit beeinträchtigen.

Weiterlesen →

Bewusst fernsehen – für das Programm muss man sich schon selbst entscheiden

In vielen deutschen Haushalten läuft der Fernseher, sobald jemand Zuhause ist. Im Hintergrund zeigt er verschiedene Bilder und Berichte und oft laufen täglich die gleichen Programme und Sendungen. Bewusst Fernsehen sieht anders aus und wer sich gut unterhalten fühlen möchte, muss aufmerksam bleiben und konsequent entscheiden, was er sehen will.

Nachrichten, Filme und Dokus

Nachrichten werden in Deutschland meist regelmäßig angesehen und natürlich haben die Sender hier verschiedene Formate und Uhrzeiten. Wer leichte Kost bevorzugt, kann auf Boulevardsender zurückgreifen und für eine ausführliche Berichterstattung gibt es Nachrichtensender, die jede volle Stunde die Neuigkeiten aus aller Welt aufbereiten. Seit einigen Jahren gibt es eine Fülle an Sendern und die digitalen Programme liefern neben Filmen und Serien oder Nachrichten auch viele andere Formate, die das Leben bereichern können. Dokumentationen zu unterschiedlichsten Themen laufen den ganzen Tag auf verschiedenen Kanälen und als Zuschauer kann man sich so zeigen lassen wie der Ärmelkanal entstand oder wie ein geplantes Stauseeprojekt eine ganze Region verändern könnte.

Weiterlesen →

Wie werden TV-Rechte für Fußballspiele vergeben?

Wer wissen will, was in der Bundesliga passiert, konnte bisher die Zusammenfassungen in der Sportschau sehen und das bleibt auch bis zum Jahr 2017 so. Im April 2012 wurden die TV-Rechte für die Fußballbundesliga vergeben und dann war schnell klar, dass die Zusammenfassungen an den Wochenenden von 2013 bis 2017 in der ARD zu sehen sein werden und der Bezahlsender Sky die die Liverechte erringen konnte. Zuvor mussten sich die erfolgreichen Bieter aber erst im sogenannten Bieterwettbewerb gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Weiterlesen →

Berlin mit Kindern erleben

Eltern, die sich die Hauptstadt Berlin mit ihren Kindern ansehen möchten, sollten sich unbedingt nicht nur mit ihren Kindern besprechen, sondern sich auch vorab über die spannendsten Ecken für Kids informieren.

Berlin – Tipps für Kids

Ein paar gute Beispiele, wie Eltern oder Betreuer Berlin mit Kindern erleben können, finden Sie hier. Viele Kinder finden beispielsweise das Brandenburger Tor super spannend. Einen Riesenspaß macht auch das Posieren mit den vielen Bären der Stadt und Pantomimen und Straßenkünstler laden die Kleinen zum Mitmachen und Mitlachen ein.

Weiterlesen →

Neuerungen der Fernsehsender in 2012

In diesem Jahr gibt es mehr als eine Veränderung für Fernsehzuschauer, denn bereits ab Mai wurde das analoge Fernsehen abgeschaltet und die letzten Analog-Zuschauer mussten auf digital umstellen. Die neue Sendervielfalt, die ihnen damit zur Verfügung steht, ist sicherlich bereits ein Pluspunkt, doch es gab noch mehr Neuerungen. So sind beispielsweise zehn neue öffentlich rechtliche HD Sender empfangbar und damit zusätzliche Programme mit gestochen scharfen Bildern verfügbar, doch bisher wurden beim Zappen durch die Programme ein negativer Aspekt spürbar, der nun ebenfalls zugunsten der Zuschauer verändert worden ist. Bis vor kurzem wurde der Fernseher während einer Werbeunterbrechung in einem Film spürbar lauter und auch das konnte endlich bearbeitet werden.

Weiterlesen →