Die Finanzmärkte dank n-tv im Fernsehen im Blick behalten

Ist von n-tv die Rede, so ist hiermit ein Nachrichtensender gemeint, der von der Nachrichtenfernsehen GmbH betrieben wird und der zur RTL Group gehört. N-tv ging am 30.11.1992 in Berlin an den Start und gilt seitdem als der 2. reine und reguläre Nachrichtensender nach dem DW-TV.

Wer stündlich über tagesaktuelle News informiert sein möchte, der sollte sich diesen Sender unbedingt vormerken.

Die News im Blick behalten mit n-tv

Der Nachrichtensender n-tv hat es sich, anders als viele anderen Sender, zur Aufgabe gemacht, seine Zuschauer stets mit aktuellen Informationen zu den Themen Wirtschaft, Politik und Finanzen zu versorgen. Wer n-tv schaut, der darf sicher sein, dass er umgehend über die diesbezüglichen News informiert wird.

Die meisten Zuschauer bevorzugen n-tv allerdings aus diesem Grund, weil es hier vor allem auch wichtige Informationen aus dem Finanzbereich gibt. Täglich gibt es die Zahlen des DAX und des Dow-Jones, sodass Anleger und Verkäufer von Wertpapieren tagesaktuelle Kurse erhalten.

Änderungen auf den Finanzmärkten im Blick behalten

Wer Kapital angelegt hat oder anlegen möchte, wer Wertpapiere oder Aktien besitzt oder veräußern möchte, der kommt nicht umhin, die Börsenberichte zu verfolgen, denn schon minimale Veränderungen der Kurse sorgen dafür, dass sich der Kauf- oder Verkaufspreis drastische verändern kann. Ganz extrem ist das bei den Aktien, denn wer am falschen Tag verkauft, der kann durchaus ganz erhebliche Verluste einfahren.

Der Sender n-tv jedoch ist stets eine gute Option, um den richtigen Zeitpunkt für einen Kauf oder Verkauf von Aktien zu ermitteln. Hier gibt es beispielsweise die Börsenberichte aus Frankfurt und aus New York, sodass der Zuschauer immer im Bilde ist, was sich an den Börsen gerade tut. So werden die Dax-, die MDax- und auch die TecDax-Gewinner genannt und darüber hinaus natürlich auch die führenden Unternehmen beim Dow Jones, bei Nasdaq und bei Nikkei. Natürlich werden auch die Aktien-Flops erwähnt, wobei es jedoch zu berücksichtigen gilt, dass dies nur Tageswerte sind, die sich bereits zum nächsten Börsenschluss wieder verändern können.

Tipps, Trends und Analysen helfen Kapitalanlegern

Die Börse zu beobachten, ist für Anleger unverzichtbar, möchte man rechtzeitig eingreifen, wenn sich die im eigenen Besitz befindlichen Aktien verändern. Da jedoch nicht alle Anleger über genügend Fachwissen verfügen, sind sie darauf angewiesen, dass ihnen Börsenexperten hier die Tipps, Trend und die Analysen liefern. Beim Sender n-tv funktioniert dies in der Regel problemlos und wer regelmäßig reinschaut, der wird schnell einen Überblick über die Finanzmärkte erhalten.

An allen Börsen sind Broker beschäftigt, die mit Wertpapieren, Devisen, Waren und Strom handeln und die ihrerseits gezieltes Fachwissen besitzen, um Marktberichte zu erstellen und Empfehlungen zu geben. 

Einer der wohl bekanntesten Börsenexperten, der immer wieder auch auf n-tv zu sehen ist, ist Dirk Müller, auch Mister Dax genannt. Kaum ein anderer kennt sich mit der Materie Geld und Wertpapiere so gut aus wie er. Seine Tipps und Informationen zu den Themen Finanzkrise, Staatsbankrott, Banken und staatliche Garantien, Altersvorsorge und Generationenvertrag sind sprichwörtlich Gold wert, sodass n-tv schon alleine aus diesem Grund gerne die Berichte des Mister Dax ausstrahlt.

Politik, Wirtschaft und Finanzen auf n-tv

Neben den Börsenkursen, den Berichten von der Wall Street, von der Börse London oder Frankfurt gibt es auf n-tv natürlich stets auch Reportagen, die sich mit den Themen Finanzen, Wirtschaft und Politik beschäftigen. Immer wieder erhält der Zuschauer mit diesen Sendungen detaillierte Informationen über die Nebenschauplätze der Finanzmärkte, die jedoch ineinanderfließen und somit auch für Kapitalanleger von Bedeutung sind. Man denke nur an die diversen Staatsbankrotte der europäischen Nachbarn. Wer hier nicht Bescheid weiß, der verliert unter Umständen viel Geld.

Bildquelle: pixabay.com; Lizenz: CC 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>