Bones – die Knochenjägerin

In Bones – die Knochenjägern ermittelt eine forensische Anthropologin zusammen mit einem Team aus Wissenschaftlern und einem FBI-Agenten in Mordfällen, bei denen meist zuerst eine Leiche oder ein Skelett gefunden wird. Seit 2005 läuft die Serie im US-Fernsehen und bei uns in Deutschland kann man Dr. Brenan seit 2006 bei der Arbeit über die Schulter sehen.

Emily Deschanel übernimmt die Rolle der forensischen Anthropologin, die alle Entscheidungen aufgrund rationaler und empirischer Fakten trifft. Nach außen wirkt sie daher nicht besonders kompetent was den sozialen Umgang mit anderen Menschen betrifft, doch genau das macht ihren Charakter aus. Sie arbeitet eng mit Special Agent Seeley Booth zusammen, der früher als Scharfschütze in der US Army eingesetzt wurde und inzwischen für das FBI tätig ist. Er ist auch für den Namen der Serie verantwortlich, denn von Beginn an nennt er Dr. Brenan Bones, was dieser nicht behagt. Die beiden verstehen sich nach anfänglicher Skepsis gut und auch der Rest des Teams kann sich gut in seine Rollen einfügen. Der Entomologe Hodgins verliebt sich in Angela Montenegro, die zum Team von Dr. Brenan gehört und die beiden heiraten sogar und erwarten später zusammen ein Kind. Dr. Sweets, ein junger Psychiater wird in Staffel drei eingeführt, als er dafür sorgen soll, dass Bones und Booth sich nach privaten Problemen wieder verstehen und er arbeitet von da an auch als Profiler im Team um Dr. Brenan mit.

Die privaten Erlebnisse der Seriendarsteller fließen mit in den beruflichen Alltag ein und man versucht sich gegenseitig jeweils aus der eigenen Sichtweise heraus zu helfen. Beruflich beschäftigen sich alle damit, anhand von Knochen oder Leichenteilen herauszufinden, wer der Tote war und wie er umgekommen ist. Die Figur der Dr. Temperance Brenan wurde von der US-amerikanischen Anthropologin und Autorin Kathy Reichs für ihr Romandebüt erschaffen und aus diesem Roman entstand eine Buchreihe. Die Serie Bones – die Knochenjägerin lehnt sich allerdings nur sehr locker an die Buchreihe an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>