Alles was zählt

Die dritte Daily Soap von RTL heißt Alles was zählt und seit September 2006 wird jeden Tag eine Folge ausgestrahlt. Der zentrale Handlungsplatz der Serie ist das Steinkamp-Zentrum, wo die meisten Charaktere auch arbeiten. Diana Sommer, die Hauptrolle der ersten Folgen, träumt von einer Karriere als Eiskunstläufern und eines Nachts wird sie vom Marketingchefs des Konzerns beobachtet, in dessen Halle sie ihre heimlichen Runden dreht. Dieser Handlungsstrang tritt aber immer mehr in den Hintergrund und die Seifenoper beschäftigt sich bald mehr mit den illegalen Machenschaften der Familie Steinkamp.

Andere Eiskunstläuferinnen trainieren im Eislaufzentrum und das Geschehen konzentriert sich auch auf ihre Erlebnisse und Liebesbeziehungen. RTL hat sein ursprüngliches Telenovela-Konzept überdacht und mittlerweile sind Annette Bergmann, die Wirtin der Pommesschenke in Alles was zählt und Richard Steinkamp sowie Ingo Zadek einige der Hauptakteure. Ulrike Rosenberg, Silvan-Pierre Leirich und Andrè Dietz verkörpern unter anderem die prägenden Charaktere der Serie. Außergewöhnlich sind die Crossover mit anderen Serien von RTL, die es immer wieder gibt. So wird beispielsweise ein Konzert des Sängers Mars aus der Serie Unter uns besucht und im Mai 2010 fand ein Crossover mit der Serie Gute Zeiten, schlechte Zeiten statt. Das Titellied von Alles was zählt singt Christina Stürmer, eine Sängerin aus Österreich, die auch schon Gastauftritte in der Daily Soap hatte und auch wenn im Januar 2009 die Quoten absackten, konnte RTL schon einige Monate später einen Marktanteil von knapp 20 Prozent verzeichnen. Inzwischen wurden bereits sieben DVDs, ein Kalender und zwei Bücher der Soap veröffentlicht und auch einen Soundtrack kann man kaufen. Alles was zählt hat unter der Zielgruppe der 14- 50-Jährigen einen festen Platz im Alltag und RTL hat aus dem ursprünglichen Telenovela-Konzept eine sehenswerte Daily Soap geformt, die fernab vom Alltag dem Zuschauer eine ganz eigene Welt öffnet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>